loading icon
#MakeYourMove 2020

Intelligent vernetzt und frei: Mercedes-Benz V-Klasse und Marco Polo jetzt mit MBUX und MBAC.

#MakeYourMove 2020

Freier Himmel für Outdoorfans oder freie Bahn für Familien: Mit der V-Klasse sowie den Reisemobilen Marco Polo und Marco Polo HORIZON eröffnen sich jetzt ganz neue Freiräume! Intelligent vernetzt sind unsere beliebten Mercedes-Benz Modelle jetzt noch komfortabler und innovativer geworden. Mit dem intuitiven und lernfähigen Multimediasystem MBUX und serienmäßig neu mit Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) für den Marco Polo. So verwandelt zum Beispiel das Schnittstellenmodul MBAC das kompakte Mercedes-Benz Reisemobil in ein mobiles „Smart Home“, sozusagen in ein vernetztes Zuhause auf Rädern. Licht und Heizung steuern Sie so ganz bequem zentral – einfach über Ihr Smartphone. 

Hier halten wir Sie immer auf dem Laufenden und freuen uns, Ihnen jede Menge Infos über die neue Freiheit dank intelligenter Vernetzung zu liefern. Auf in ein neues Abenteuer - Ihr swmb Team.


V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC
V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC
V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC
V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC

Ihre neue Komfortzone: Multimediasystem MBUX

V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC

Die besonders intuitive Bedienung mittels Sprachsteuerung, zeichnet das Mercedes-Benz Multimediasystem MBUX aus. Die Sprachassistenz – aktiviert per Taste oder mit dem Kommando „Hey Mercedes“ – besitzt eine enorme Lernfähigkeit sowie ein beeindruckend hohes Sprachverständnis. Einfach, per Berührung, werden das hochauflösende, 7- oder 10,25-Zoll große Touchscreen-Zentraldisplay und das Touchpad auf der Mittelkonsole bedient. Dabei ist MBUX ein außergewöhnlich vorausschauender „Beifahrer“: Die sogenannten Prediction Features denken mit und wissen, was Sie vorhaben. Verschiedene individuelle Infotainment-Konfigurationen lassen sich in bis zu acht Profilen speichern. Eine weiter optimierte Stromversorgung für externe Geräte ermöglichen über USB Typ C-Anschlüsse, Tablets oder Mobiltelefone mit erhöhtem Ladestrom zu laden. Dazu spiegeln Apple CarPlay und Android Auto alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme auf das zentrale Display.


Immer und überall verbunden: Mobile Konnektivität mit allen Freiheiten

V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC

Nutzen Sie Konnektivität in neuer, aktualisierter Dimension: Rufen Sie unsere Mercedes me connect-Dienste via MBUX oder Smartphone-App ab! Wie bspw. die kostenlosen Basisdienste des Wartungs-, Unfall- und Pannenmanagements, Telediagnose und Fahrzeugferndiagnose oder optional die Fahrzeug-Set-Up Dienste wie Fernabfrage des Reifendrucks und Kraftstofffüllstands. Außerdem optional erhältlich: Fahrzeug-Monitoring wie Geofencing, Fahrzeugortung, Navigation u.a. sowie Live Traffic, Wetter, Senden von Routen und POIs ans Fahrzeug, Multimedia mit Internet.

 

V-Klasse und Marco Polo mit MBUX und MBAC

Im Wohnbereich des Marco Polo steuert das innovative Schnittstellenmodul Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) zentral u.a. folgende Komponenten: Füllstände der Wassertanks, Ladezustand der Zusatzbatterie, Temperatur in der Kühlbox, Warmluftzusatzheizung, elektrisch ausfahrbares Aufstelldach, elektrisches Schiebedach, Soundsystem oder Innenraumbeleuchtung, inkl. Ambientelicht. Ein umfangreiches Warn- und Meldungskonzept ergänzt den Komfort. Die Kontrolle und Steuerung erfolgt über den MBUX-Touchscreen oder die bluetoothbasierte Smartphone-App.